Siebenmal Edelmetall in Baunatal

Die Deutschen Meisterschaften in den Altersklassen Schüler und Junioren 2 wurden in diesem Jahr beim KSV Baunatal ausgetragen. Dabei konnten die Hessen insgesamt siebenmal Edelmetall sowie weitere gute Platzierungen erturnen.

Dreimal Silber bei den Junioren 2-Mixpaaren holten Joshua Hering und Luna Braun (SG Götzenhain)
Weiterlesen

Mit einer starken Leistung starteten Laura Konrad, Finja Kaminski und Lisa Konrad (SVH Kassel) in die Konkurrenz der Junioren2-Damengruppen. Sie glänzten mit ihrer Dynamik-Übung für die sie mit dem Deutschen Meistertitel belohnt wurden. Nach Platz 11 in Balance gelang ihnen im Finale eine starke Kombi-Übung mit der sie sich Silber in der Mehrkampfwertung sicherten. Bei ihrer DM-Premiere wurden Lea Pfeffer, Anouk Häg und Julia Göbel (SG Götzenhain) Siebte in Balance, Zwölfte in Dynamik und holten im Finale den achten Platz in der Mehrkampfwertung. Dreimal Silber erturnten Luna Braun und Joshua Hering (SG Götzenhain) bei den Mixpaaren der Junioren2-Klasse.

Für alle 6 hessischen Formationen in der Altersklasse Schüler war es die erste Teilnahme bei einer DM. Eine gute Vorstellung zeigte das Mixpaar Lara Miller und Fynn Brinken (KSV Baunatal), das Silber in Balance und Dynamik gewann. Bei den Damenpaaren erturnten Milly Motschmann und Josephine Bizilja (KSV Baunatal) den fünften Platz in Dynamik. Bei den Damengruppen verpassten Alena Kemling, Malea Klann und Mara Pfeffer (SG Götzenhain) als Vierte sowie Dilara Derinyol, Alina Lohnhoff und Lentje Röttger (SVH Kassel) als Fünfte jeweils nur hauchdünn eines Podestplatzierung in Balance. In die Top10 bei den Damengruppen in Dynamik schafften es Mila Lies Prieto, Miriam Ebert und Emma Gerlach (KSV Baunatal) als Neunte sowie Linn Reichel, Katharina Smoktun und Carlotta von Reisner (SG Götzenhain) auf Rang 10.